Bitte scrollen Sie nach unten
Login


Passwort vergessen?     Login schliessen

NeuePflege.bayern – Motivierter Nachwuchs kommt nicht von allein

 

Als erste Schule durften wir im Rahmen der Kampagne NeuePflege.bayern des Ministeriums für Gesundheit und Pflege eine wunderbare Projektwoche erleben, die ihren Höhepunkt in zwei Schulaufführungen fand. Wie wichtig es ist, junge Menschen für die Pflegeberufe zu begeistern, hob auch unser Landrat Elmar Stegmann in seinem Grußwort hervor, dem das Thema sehr am Herzen liegt.

Jean-Francois Drozak (Theaterpädagoge) führte zusammen mit neun Schülerinnen Interviews mit vier Pflege-Experten/innen aus der Region von der Asklepios Klinik, dem Maria-Martha-Stift in Lindau sowie der Kinderkliniken Wangen durch, die in Spielszenen umgesetzt wurden.

Durch die Moderation und Interviews auf der Bühne wurde das eine bunte, abwechslungsreiche und motivierende szenische Talkshow, die die beruflichen Möglichkeiten in der Pflege wunderbar darstellten. So tauchten wir ein in die vielfältige Lebenswelt der generalistischen Pflege.

Schon gleich nach der Aufführung stürzten sich die Schüler/innen auf das von den Einrichtungen bereitgestellte Infomaterial und erkundigten sich nach nächstmöglichen Praktikumsterminen.

Auch die Expert/innen zeigten sich angetan von den Spielszenen und meinten, die Schülerinnen hätten schnell erfasst, worauf es ankommt.

Dass eine Berufsorientierungsmaßnahme so berührt und Interesse weckt, ist absolut bemerkenswert und zeugt von einem durchdachten Bildungskonzept für die Kampagne.

 

VIELEN DANK!

Wir haben uns sehr gefreut, dass Sie, Herr Landrat Elmar Stegmann, sich die Zeit genommen haben, die Schulaufführung zu besuchen und dass Sie so die Kampagne unterstützen!

Vielen Dank auch an die Experten/innen, deren Offenheit, sehr persönliche Erlebnisse zu erzählen, dem Projekt Leben einhauchte.

Danke auch an unsere Schülerinnen, die sich auf der Bühne auf dieses Wagnis eingelassen haben.

Außerdem gilt unser Dank Herrn Drozak, der im Auftrag des Ministeriums mit seinem Konzept Berufsorientierung zu einem Erlebnis macht.

 

Wir hoffen, dass die Kampagne nachhaltig wirkt und viele junge Menschen für diese Berufe begeistert.

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

 

 

 

Wir begrüßen unsere neuen Fünftklässler ganz herzlich an der Maria-Ward-Realschule!